GEHRKE RENATE

*1943
Zeichnung, Malerei, Installation, Lithographie.
Einzel- und Gruppenausstellungen: Haus der Kunst München, Kunsthalle Nürnberg, Paris: Rathaus 4. u. 16. Arr., Städt. Kulturzentrum Athen, Museu de Arte Contemporanea Sao Paulo, Nationalmuseum Breslau.
Auszeichnungen: Preis der Stadt Nürnberg, Anerkennungspreis der Nürnberger Nachrichten, Ankäufe der Bayer. Staatsgemäldesammlung des Goethe Instituts Sao Paulo, der Universität Bayreuth
Adresse: Renate Gehrcke, An der Stöß 5, 91788 Pappenheim
E-Mail: Gehrcke-Pappenheim@t-online.de
Web: www.renate-gehrcke.de

GÜNTZEL FRAUKE

*1963
keramische Plastik.
1983-1985 Keramiklehre am "Lycée Technique des Arts et Metiérs" in Stadt Luxembourg.1989-1991 Kunststudium am "West Surrey College of Art and Design" in Farnham, England. Abschluss: "Bachelor of Arts". 1991-1994 erstes eigenes Atelier im "Frensham Garden Center", England. seit 1994 Atelier in Trier, Speestraße15. Stipendien: 1989: "Carl Duisberg Gesellschaft" in Köln unterstützt Studien in England. 1991: "Crafts Council" in London unterstützt Aufbau eigener Werkstatt in Frensham mit "setting-up grant".
Teilnahme an zahlreichen Ausstellungen im in und Ausland, unter anderem: 1993 "Ceramic contemporariers", Victoria und Albert Museum, London. 1997 "Christmas Opening", The Village Gallery, San Antonio, Texas, USA. 2001 "Fische im See", Lagomar, Nazareth, Lanzarote. 2003 "Salon de Printemps", Foires Internationales, Luxembourg. 2004 "Landesgartenschau Trier".
Adresse: Atelier: Speestrasse 15, 54290 Trier, Telefon: 0651/45854 
E-Mail: frauke.guentzel@web.de
Web: www.frauke-guentzel.de